• sapperlot_01
  • sapperlot_02
  • sapperlot_03
  • Theater Sapperlot

    Große Kunst auf kleiner Bühne
  • Theater Sapperlot

    Feine Gastronomie mit La Famiglia
  • Theater Sapperlot

    La vie en rose!

Gastspiel Martin Zingsheim von Do 01.10.15 auf Sa. 03.09.2016 verlegt!

Gastspiel von Martin Zingsheim am Do 01.10.15 musste aufgrund eines Trauerfalls leider verlegt werden! Alle bestätigten Tickets behalten Ihre Gültigkeit und werden auf den Ersatztermin Sa. 03.09.2016 eingebucht. Die Rückgabe der Tickets – an den jeweiligen Vorverkaufsstellen – ist noch bis 16.10.2015 möglich.

hr fernsehen // Herrliches Hessen in Lorsch

logo-hr-fernsehen-240
Unterwegs in und um Lorsch mit dem herrlichen Hessen. Das bedeutet eine Stadt kennen zu lernen, mit der man sicherlich in erster Linie das Welterbe Kloster Lorsch verbindet. Doch Lorsch hat darüber hinaus einiges mehr zu bieten. Dennoch scheint über Vielem der Geist des ehemaligen Klosters in unterschiedlichster Form immer noch zu schweben. Quelle: © hr | Herrliches Hessen, 29.09.2015

Sendung auf hr Mediathek ansehen!

Nachbarn, kommt zu Tisch! – Refugees welcome! Welcome in Lorsch!

30.08.2015 Picknick in der Alten Odenwaldallee, Lorsch

Impulsgeber 2006: Hatem Scheich-Essa & Sapperlot
Veranstalter 2015: Sapperlot in Kooperation mit der Ökumenischen Flüchtlingshilfe und der SappaLostra

Hurra! Denn es gilt DANKE zu sagen, für all das, was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Lorsch ist bunt und vielfältig – und das ist gut so! Über den Tellerrand zu kochen ist für mich Begegnung mit anderen Kulturen. Gemeinsam tafeln verbindet und schafft ein kleines bisschen Normalität.

»Herrliches Hessen – Unterwegs in Lorsch«, kommt ins Sapperlot!

Sonderveranstaltung mit Kaspar & Gaya
Mittwoch 10.06.2015, Theater Sapperlot, Lorsch
Einlass: 17:30
Und das Schönste ist: Der Eintritt ist frei!
Prädikat: Hingehen!

logo-hr-fernsehen-240
Dieter Voss
ist diesmal unterwegs in Lorsch und besucht das Theater Sapperlot.
Einladend öffnen wir den Theaterhof und die Bühne ab 17:00. Es werden Künstler erwartet. Kaspar & Gaya. Zwei Clowns, perfekt aufeinander eingespielt und im Sapperlot seit 2002 bestens bekannt. Unser wunderbarer Daniel Helfrich, ein wirklich verdammt guter Pianist, Kabarettist und Showmaster des Lorscher Abts ist allen Theaterfreunden längst ein Begriff.
Wir sind anspruchsvoll! Unsere Partner auch! Wir heizen den alten Holzbackofen an, es gibt handgeknetete Pizza und andere Köstlichkeiten aus der ital. Küche, La Famiglia in Lorsch. Es gibt Orte, die wollte man schon immer mal besuchen, weil es dort so schön ist, die Menschen authentisch, die Küche ein Genuss und es obendrein jede Menge Besonderheiten der Szene zu entdecken gibt.
Putzt Euch fein heraus, kauft neue Kleider - sagt es bitte weiter, wir tun das auch! Platzreservierungen ab 6 Personen bitte unbedingt anmelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dabei sein ist Alles!
Theater Sapperlot * HaPe Frohnmaier

Lorscher Kleinkunsttage – Lebensfreude pur!

Auch wenn das Sapperlot ständig unter Herz-Rhytmus Störungen leidet, es lebt. Und wie!
Manche Wagnisse dauern, bedeuten beinharte Arbeit und tun auch manchmal weh und doch wird diese Mühe am Ende durch die Gewissheit belohnt, etwas Besonderes geschaffen zu haben. Vier atemberaubende Kleinkunsttage gehen zu Ende. Wir durften am Ruhm der Künstler naschen – haben gemeinsam unter Freunden gefiebert, gefeiert, getanzt und gelacht.

Was wirklich zählt! 
Nur durch Eure Fürsorge und Zugehörigkeit wurden die Lorscher Kleinkunsttage möglich.

Wir verneigen uns vor allen Helfern vor und hinter der Bühne und sagen Dankeschön – Ihr seid großartig!

Bilder von den Veranstaltungen der Lorscher Kleinkunsttage

Gute Laune Location

Mit einem knusprigen Kontrastprogramm setzt das Kleinkunsthaus mit dem großen Herzen immer wieder Akzente. Hinter dem Hoftor an der Stiftstraße Nummer 18 blüht eine schnucklige Kulturwerkstatt von internationalem Format. Ein Gesamtkunstwerk mit Bühne, das Hans-Peter Frohnmaier zu einem urbanen Refugium anspruchsvoller und intelligenter Luxus-Unterhaltung herangezogen hat. Die Künstler sind handverlesen und regelmäßig entzückt, die Zuschauer stets hochgeschätzt. Bis zu zehntausend kommen jährlich.

Galerie Künstler im Sapperlot 01

Eine Auswahl von Künstlern und Künstlerinnen bei ihrem Auftritt im Theater Sapperlot. Alle Fotos von unseren Haus- und Hoffotografen Andrea Zank & Bernd Friedrich – Herzlichen Dank!

Galerie Künstler im Sapperlot 02

Eine weitere Auswahl von Künstlern und Künstlerinnen bei ihrem Auftritt im Theater Sapperlot. Alle Fotos von unseren Haus- und Hoffotografen Andrea Zank & Bernd Friedrich – Herzlichen Dank!

Essen und Trinken im Sapperlot

La Famiglia – Kultur die schmeckt!

Das Theater Sapperlot & Maria Torsiello (La Famiglia, Lorsch) eine Erfolgsgeschichte mit stetig steigenden Besucherzahlen und wachsender überregionaler Wahrnehmung.

Das Auge isst mit!
Diät ist Mord am ungegessenen Knödel (Wiglaf Droste)

Wir lieben die italienische Küche auch alle Klischees über dieses wunderbare Land. Was wären wir Deutsche ohne Pasta-Pesto-Bruschetta-Pizza-Vino-Gelato, nicht zu vergessen: Tiramisu. Das ist Liebe!

Uns geht es um das Echte und Gute und nicht um Effekte
La Famiglia, hier gibt es eine ehrliche, bodenständige und authentische italienische Küche mit den besten Zutaten, viel Engagement und Hingabe angerichtet. Das ist wohl das Geheimrezept, der La Famiglia, weshalb sich das Restaurant trotz Stadtrandlage seit über 20 Jahren erfolgreich etabliert hat. Ein weiteres ist die Familienbande. Dieses Team gibt es kein zweites Mal.

Familienbande – 10 Jahre ›La Famiglia‹ Küche im Sapperlot – kein Larifari

2008! Wir durften den Köchen in die Töpfe schauen. Die Entscheidung war gefallen! Das Konzept geht auf!  Hier entscheidet jemand, der das Essen wirklich liebt. Es macht mehr als Appetit den beiden zuzuhören. Nachdem das ›Sapperlot & La Famiglia‹ Konzept etabliert war – konnte er sich wieder ganz seinem Restaurant in der Sachsenbuckelstrasse widmen.

Maria Torsiello!  Die Chefin übernimmt 2008 die Küche im Sapperlot –  in eigener Regie, Verantwortung und Rechnung. Beständigkeit ist in der Gastronomie ein aussterbender Begriff geworden – nicht so mit Maria Torsiello. Ausgestattet mit den besten Gastgeber-Genen übernimmt Maria Torsiello die Theaterküche im Sapperlot, stets fokussiert auf die wichtigen Dinge im Leben.

Die Atmosphäre ist trotz Betriebsamkeit entspannt.
Gutes Essen – freundlicher Service schließen Wartezeiten nicht aus. Wir arbeiten authentisch und gegen den Trend des schnellen Konsums. Dem wenigen Platz an den Tischen wird optimal und zwanglos genutzt, was die Kommunikation mit den Nachbarn sehr fördert – man bleibt selten alleine und freut sich auf einen unterhaltsamen Abend mit stets frisch zubereiteten Köstlichkeiten.

Stadt Lorsch

Sponsor

Sponsor

Medienparter

Sponsor