Essen und Trinken im Sapperlot

Vorübergehend keine warme Küche im Sapperlot

Aufgrund eines Trauerfalls bei ›La Famiglia‹ bleibt unsere Küche im Theater Sapperlot vorübergehend geschlossen. Wir fühlen mit den Hinterbliebenen und wünschen Ihnen von ganzem Herzen viel Kraft diese unsagbar schweren Zeiten zu überstehen.


Getränke und die obligatorische Theaterbrezel stehen unseren Besuchern natürlich weiterhin wie gewohnt zur Verfügung. Im September bietet die Sappalostra belegte Brote mit Zutaten aus regionalem Anbau an. Auch wenn es in Anbetracht der Situation schwerfällt, arbeiten wir an einer Interimslösung für warme Speisen.

 


schiller header logo 01d layout 01

Empfehlung Gasthof Schillereck

Um auch weiterhin Theaterbesuch und Gastronomie verbinden zu können, empfehlen wir den Gasthof Schillereck. Der Gasthof Schillereck liegt  ca. 400 Meter (5 Minuten zu Fuß) vom Sapperlot entfernt in der Schillerstraße 27. Damit der Gasthof Schillereck Euch mit allen Annehmlichkeiten bevorzugt bewirten kann und Ihr rechzeitig zum Einlassende im Sapperlot seid, wird um eine verbindliche Reservierung gerne auch mit Speisevorabwahl gebeten.
Reservierung unter Tel. 06251 5701027

Tageskarte und weitere Informationen zum Gasthof Schillereck

Vielen Dank für Euer Verständnis
Theater Sapperlot

 


 

Ob La Famiglia die Sapperlot Gastronomie weiterführen kann hängt davon ab, ob Sie nach dem tragischen Verlust eines geliebten Menschens die Kraft finden weiterzumachen. Und Trauer braucht seine Zeit – und die wollen wir La Famiglia neben unserer Anteilnahme gerne unbegrenzt geben.


La Famiglia – Kultur die schmeckt!

Das Theater Sapperlot & Maria Torsiello (La Famiglia, Lorsch) eine Erfolgsgeschichte mit stetig steigenden Besucherzahlen und wachsender überregionaler Wahrnehmung.

Das Auge isst mit!
Diät ist Mord am ungegessenen Knödel (Wiglaf Droste)

Wir lieben die italienische Küche auch alle Klischees über dieses wunderbare Land. Was wären wir Deutsche ohne Pasta-Pesto-Bruschetta-Pizza-Vino-Gelato, nicht zu vergessen: Tiramisu. Das ist Liebe!

Uns geht es um das Echte und Gute und nicht um Effekte
La Famiglia, hier gibt es eine ehrliche, bodenständige und authentische italienische Küche mit den besten Zutaten, viel Engagement und Hingabe angerichtet. Das ist wohl das Geheimrezept, der La Famiglia, weshalb sich das Restaurant trotz Stadtrandlage seit über 20 Jahren erfolgreich etabliert hat. Ein weiteres ist die Familienbande. Dieses Team gibt es kein zweites Mal.

Familienbande – über 14 Jahre ›La Famiglia‹ Küche im Sapperlot – kein Larifari

2008! Wir durften den Köchen in die Töpfe schauen. Die Entscheidung war gefallen! Das Konzept geht auf!  Hier entscheidet jemand, der das Essen wirklich liebt. Es macht mehr als Appetit den beiden zuzuhören. Nachdem das ›Sapperlot & La Famiglia‹ Konzept etabliert war – konnte er sich wieder ganz seinem Restaurant in der Sachsenbuckelstrasse widmen.

Maria Torsiello!  Die Chefin übernimmt 2008 die Küche im Sapperlot –  in eigener Regie, Verantwortung und Rechnung. Beständigkeit ist in der Gastronomie ein aussterbender Begriff geworden – nicht so mit Maria Torsiello. Ausgestattet mit den besten Gastgeber-Genen übernimmt Maria Torsiello die Theaterküche im Sapperlot, stets fokussiert auf die wichtigen Dinge im Leben.

Die Atmosphäre ist trotz Betriebsamkeit entspannt.
Gutes Essen – freundlicher Service schließen Wartezeiten nicht aus. Wir arbeiten authentisch und gegen den Trend des schnellen Konsums. Dem wenigen Platz an den Tischen wird optimal und zwanglos genutzt, was die Kommunikation mit den Nachbarn sehr fördert – man bleibt selten alleine und freut sich auf einen unterhaltsamen Abend mit stets frisch zubereiteten Köstlichkeiten.